Ronny Barthel

Das erste Mal

Veranstaltung

Dr. Joe Dispenza Progressive

Speaker

Dr. Joe Dispenza

Location

-

Ort

-

Datum

-

Teilnehmer

100

6. August 2022, Basel, Dr. Joe Dispenza Progressive

Das erste Mal vor 7.000 Menschen. Auf der Bühne steht er. Jeden Augenblick total fokussiert. Seine Inhalte auf das Publikum gerichtet; hält er den Raum.

Ich stehe mit ihm im selben Raum. Ich vor der Bühne und Joe, wie immer auf der Bühne. Meine Geschichte mit Joe Dispenza begann vor 3 Jahren. Julia Sura fragte mich:

„Kennst du Joe Dispenza, den musst du mal fotografieren.“ Ich so: „Nein, habe aber seinen Namen schon mal gehört.“

Dann ging Julia direkt mit ihrer „Manifestor Energie“ voran und sie schrieb eine E-Mail in die USA – direkt auf Joe’s Schreibtisch. Ihre E-Mail sollte sich jedoch ihren Weg zurück nach Europa machen, und zwar zu Pablo in der Schweiz. Pablo ist der Event Organizer für Europa und so trafen wir uns wenig später in Basel zu unserem ersten Gespräch. Wenig später hatte ich meinen ersten Auftrag in Bonn.

Damit okay zu sein, dass es auch nicht zu diesem Engagement hätte kommen können, fühlte sich absolut leicht an.

Wie Joe schon sagt: „Du kannst etwas visualisieren aber den Weg, den es nimmt, ist nicht deine Aufgabe.“

So stürzte ich mich wie so oft ins Ungewisse – „Into the Unknown“.

Mein Startschuss für fast 10 Events in einem Jahr.

Was für wundervolle Momente habe ich erlebt. Aber für mich war es auch Leistung – eine Leistung meiner Leidenschaft. Über 10.000 Bilder habe ich pro Woche geschossen und hatte immer das Ziel, jeden der – bis zu 1.500 Teilnehmer – einmal zu fotografieren. In anderen Worten, ich verfolgte meinem Anspruch auf Perfektion, der mich nicht unbedingt wehtat.

Das Ergebnis 3 Jahre später. Über 10 fotografierte „Week Long Retreats“ auf der ganzen Welt. Über 100.000 eingefangene Momente und tausende glückliche Menschen, die sich immer wieder an die besonderen Momente erinnern können.

Da ist Joe wieder auf der Bühne und ich im Publikum, nach Motiven suchend. Mit einer seiner unnachahmlichen „Speeches“ setzt er Energie in mir frei und ich bin einfach nur von den Socken wieder dabei sein zu können.

Danke euch allen.
It’s just the beginning. I am the flow.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Blogartikel